Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!+49 9321 390 73 00

Facebook logo

Rückblick - Pädiatreff 2008

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Auch der 31. Pädiatreff war ein großer Erfolg für die Veranstalter, denn die zahlreichen Besucher haben sowohl dem Programm als auch der Kongressorganisation hervorragende Noten gegeben.

Die diesjährige Jahrestagung des BVKJ Nordrhein stand in diesem Jahr unter dem Oberthema Bildgebung in der Pädiatrie. Die hochkarätigen Referenten der Hauptvorträge am Vormittag vermittelten den Besuchern auch durch die Verwendung sehr anschaulichen Bildmaterials praxisnahe Einblicke in die Bereiche Endoskopie, radiologische Diagnostikverfahren sowie Sonographie.

Der Nachmittag stand traditionell im Zeichen der interaktiven Seminare, die einerseits der Vertiefung der Vormittagsthematik dienten, andererseits mit Themen wie Adipositas, Arzneimitteltherapie, Sprachentwicklung und natürlich EBM und Abrechnungsfragen kinder- und jugendmedizinischen Dauerthemen gewidmet waren.

Das Highlight war ein zertifizierter Ultraschall-Refresherkurs mit praktischen Übungen. Von den knapp 370 Teilnehmerinnen und Teilnehmern konnten die Veranstalter auch ca. 100 Medizinische Fachangestellte aus unseren Praxen zur Pädiatrice begrüßen. Hier war wie stets die Nachfrage riesengroß und konnten leider nicht alle Interessentinnen berücksichtigt werden.

Der BVKJ Nordrhein ist in Überlegungen eingetreten, auf dem nächsten Pädiatreff am 18. April in Köln, der dem Thema "Neuropädiatrie" gewidmet sein wird, zusätzliche Fortbildungsmöglichkeiten für die Arzthelferinnen anzubieten. Alles in allem gelang erneut eine runde Veranstaltung.

Zum Schluss möchte ich daher an dieser Stelle der Kongressorganisation Interface mit Frau Carmen Hell und Team für ihre großartige Arbeit danken, meinen Kolleginnen und Kollegen, die als Referenten oder in der Kongressplanung involviert waren und nicht zuletzt der wieder zahlreich vertretenen pharmazeutischen Industrie, deren Industrieausstellung rege besucht war. Ich wünsche uns allen 2009 mit dem so wichtigen Thema "Neuropädiatrie" einen mindestens ebenbürtigen Erfolg!

Beste Grüße


Thomas Fischbach

 

Bilder des 31. Pädiatreff:























Erhalten Sie unseren Newsletter